Kussin | Performance GbR i.Gr.

Mit unserem mehr als 15 jährigen Know-how im Bereich Online-Marketing startet auch Ihr Online-Shop richtig durch.

 

Jung, kreativ und ideenreich

Ob Adwords, Bing, Facebook etc. wir sind ein junges und kreatives Team an Online-Marktern, die in zwei Bereiche aufgeteilt sind, zum einen Suchmaschinenmarketing mit SEO und SEA und Online-Marketing mit dem Schwerpunkt personalisiertes Mailing und one2one Marketing.

 

Das persönliche Gespräch macht den Unterschied.

Unsere Erfahrung der letzten Jahre hat gezeigt, dass viele Kunden gerne in Online-Marketing investieren, aber sehr schnell die anfängliche Hoffnung in Resignation umschlägt. Grund dafür ist, dass die Kunden oft nicht über die Maßnahmen im Detail informiert werden, sondern irgendwelche Reportings mit Traffic Kennzahlen und Conversion Rates erhalten, welche in vielen Fällen die Erwartungen nicht erreichen. Aus unserer Sicht ist nicht die eigentliche Arbeit der Online-Marketing Agentur das Problem, sondern die Kommunikation zwischen Kunde und Agentur und der Aufbau von In-House Kompetenz, deswegen haben wir das monatliche Analyse-Meeting eingeführt, so dass alle Projektverantwortlichen einmal im Monat zusammensitzen und die letzten 4 Wochen analysieren und die geplanten Entscheidungen diskutieren.

 

Das Potential liegt im Bestand – Käufer zum Wiederkäufer machen

Oft wird Wachstum mit neuen Kunden verbunden, aber in vielen Fällen liegt das größte Wachstum im Bestand. Vielen sind zufrieden bei einer Newsletter Conversion (Abonnent zu Kaufabschluss) von 0,08 – 0,1%, das bedeutet bei 35.000 Newsletter Abonnenten 30-35 Kaufabschlüsse. Wir setzen uns das Ziel, diese Conversion deutlich zu erhöhen und aber eine Zielbenchmark von 1-2 %, d.h. dieselbe Kundenbasis führt zu 350-700 Verkäufen.
Wir erreichen dieses Wachstum durch Life-Cycles, das sind individuelle Newsletter, die auf die einzelnen Interaktionen des Abonnenten zugeschnitten sind.

 

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenmoptimierung oder Search Engine Optimization (SEO) bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten im organischen Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen (Natural Listings) auf vorderen Plätzen erscheinen. Dabei sind verschiedene Indikatoren und Werttreiber zu berücksichtigen.

Anhand der mit dem Inhalt der Seite in Verbindung stehenden Keywords lassen sich Leistung und Potential der Website messen. Einflussfaktoren sind dabei Impressionen, Klicks und Rankings im Zeitverlauf und im Vergleich zum Wettbewerb.

Neben den für die Ausspielung der Suchmaschinen-Ergebnisse maßgeblichen Meta-Informationen betrifft dies sämtliche für den Nutzer sichtbare Inhalte. Diese sollten relevant, nützlich und thematisch passend sein und in angemessener Relation zum Quelltext der Zielseiten stehen.

Wie einfach und klar gestaltet sich die Interaktion des Nutzers mit dem System? Architektur, Struktur, Darstellung und Funktionalität sollten sich den ergonomischen Bedürfnissen des Besuchers anpassen. Die Zufriedenheit des Nutzers als Basis für sein Verweilen und seine Rückkehr stehen im Zentrum der Betrachtung.

Sitzungen und damit verknüpfte Seitenaufrufe der Nutzer sind ein Quell relevanter Daten für Problemlösung und Optimierung. Zielgruppen-Merkmale, Customer Journey, Quellen und Medien der Besucherströme – Der Weg zur Umsetzung unternehmerischer Zielvorhaben lässt sich an zahlreichen Punkten analysieren und bietet jede Menge hilfreiche Informationen.

Die technische Umsetzung der Website limitiert Nutzererfahrung und Auffindbarkeit in Suchnetzwerken. Dabei gilt es z.B. ein reibungsloses Crawling und vollumfängliche Indexierung der Seiten in Suchmaschinen, kurze Ladezeiten & fehlerfreie Tags zu gewährleisten, Quellcodes zu optimieren und Serverfehler weitestgehend auszuschließen.

Suchmaschinenwerbung

Suchmaschinenwerbung wird auch als Search Engine Advertising (SEA), Keyword Advertising oder Sponsored Links bezeichnet und ist eine Form der bezahlten Werbung in den Ergebnissen von Suchmaschinen oder auf anderen Webseiten ihrer Werbenetzwerke. Dabei kommen unterschiedliche Werbemittel zum Einsatz.

Hier werden Textanzeigen auf Basis einschlägiger Keywords in Suchnetzwerken geschaltet, um den Kunden im Rahmen des themenbezogenen Informationsprozesses zu erreichen. Dabei sind Ausrichtungen auf unterschiedliche Marketingziele wie etwa Steigerung der Markenbekanntheit, der Website-Interaktionen oder der Produktverkäufe möglich.

Displaywerbung erlaubt durch den Einsatz von grafischen Werbemitteln einen individualisierten und spezialisierten Unternehmensauftritt. Im Gegensatz zur Suchmaschinenwerbung werden Nutzer nicht im Informationsprozess, sondern nach bereits bekundetem Interesse angesprochen. Besondere Bedeutung kommt der Displaywerbung als Remarketing-Instrument zu.

Aufgrund ihrer auf die konkrete Kaufabsicht des Nutzers ausgerichtete Form werden deutlich relevantere Leads als bei herkömmlichen Anzeigen generiert. Erfahrungsgesetzlich können hohe Klickraten und Reichweiten bei einfacher Umsetzung und Verwaltung der Kampagnen erzielt werden.

Immer mehr Nutzer greifen auf Websites über Ihre Mobilgeräte zu, sowohl unterwegs als auch daheim. Eine auf mobile Endgeräte abgestimmte Kampagne fördert effektiv Markenbekanntheit, Online- und im speziellen App-Verkäufe, ist aber gerade zur Verkaufsförderung von Ladengeschäften über lokal ausgerichtete Werbeanzeigen überaus erfolgsversprechend.

Im Rahmen der Videowerbung ist die Schaltung von Videoanzeigen auf Videoplattformen wie etwa YouTube möglich. Sie bieten die Option, komplexe Inhalte schnell und sachgerecht zu vermitteln, Emotionen durch akustische Botschaften und Bildstrecken zu wecken und können so besonders aktivierend und einprägsam auf den Nutzer wirken.

Ihr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns direkt:

Unsere Kunden

In den vergangen Jahren wurde ein Vielzahl von Kunden von Kussin | eCommerce und Online-Marketing betreut - hier eine kleine Auswahl.