pinneberg.handelt – Der Norden handelt online


Eine Aktion von Kussin | eCommerce und Online-Marketing zur Sicherung des schleswig-holsteiner Einzelhandels

Der Einzelhandel wehrt sich gegen den Coronavirus

Nach dem Vorbild von mv.handelt, haben wir uns entschieden, eine ähnliche Aktion, im Kampf gegen die Auswirkungen des Coronavirus, für Unternehmen, aus Schleswig-Holstein und ganz Deutschland zu gründen, die es den Unternehmern ermöglicht, selbstständig einen Onlineshop binnen 7 Tagen, unter unserer professionellen Anleitung, zu erstellen und langfristig zu betreiben. – Die Aktion ist vollkommen kostenfrei.

Die Aktion ist nicht nur für klassische Einzelhändler, wie Modegeschäfte, Lebensmittel- oder Buchhändler, sondern auch für Dienstleister und Restaurants, also im Prinzip für alle, die ihre Produkte online verkaufen/anbieten können.

Wie funktioniert die Aktion?

Um die Aktion durchzuführen benötigen wir min. 25 Unternehmen die teilnehmen (max. 90 Unternehmen). Die Anmeldung findet auf dieser Webseite bis spätestens 14.04.2020 um 18:00 Uhr statt und beginnt am 15.04.2020 um 10:00 Uhr.

Es handelt sich um ein Live-Webinar, d.h. einer unserer Mitarbeiter führt euch in einer gemeinsamen Videokonferenz durch die Installation, Konfiguration und Datenpflege und steht dabei für Fragen zur Verfügung.
Ziel ist es euch in 7 Sessions á 4 Stunden (geplant Mi.-Di. inkl. Wochenende von 10:00 – 14:00 Uhr) bis zum 21.04.2020 online zu bringen.

Welche Voraussetzungen/Vorkenntnisse muss man erfüllen/mitbringen?

Eigentlich keine, außer eine gewisse Erfahrung mit Computer (Erfahrungen mit Onlineshopping) und einen Computer mit Internetanschluss und Webcam.

Des Weiteren wird ein dt. Bank- oder Paypal Konto oder eine Kreditkarte für die Infrastrukturkosten, Domain und ggf. Zertifizierungen (z.B. Händlerbund) benötigt, sowie digitale Informationen zum eigenen Unternehmen (u.a. Geschichte, Produktlisten, Bilder usw.).

Zusätzlich werdet ihr viel Zeit benötigen, alle Live-Webinar Sessions haben Anwesenheitspflicht und es können keine Themen wiederholt werden, zusätzlich müssen nach den Webinaren, die eigenen Arbeiten (z.B. Datenpflege) durchgeführt werden.

Als letzte Voraussetzung ist noch die Bedingung anderen Teilnehmern, seine eigene Kompetenz zur Verfügung zu stellen, denn die Aktion soll auch vernetzend tätig sein. – Wir helfen uns gegenseitig!
Deswegen haben wir auch noch die Xing-Gruppe „Der Norden handelt online“ erstellt und freuen uns über jeden Beitritt.
Wir wollen am Ende auch noch alle Teilnehmer auf unserer Website verlinken, so dass auch ein weiteres Netzwerk entsteht.

Welche Kosten fallen an?

Für das Live-Webinar fallen keine direkten Kosten an, allerdings fallen u.U. indirekte Kosten für ein Theme, und ggf. Apps (Funktionserweiterungen im Rahmen der Shop-Plattform) an, sowie zum Livegang des Onlineshops muss ein Vertrag mit Shopify abgeschlossen werden. – Erfahrungsgemäß liegen die laufenden Kosten zwischen 150,00 EUR und 200,00 EUR pro Monat und bei umsatzstärkeren Shops bei 400,00 EUR – 500,00 EUR pro Monat. (In den Kosten sind keine Zahlungsgebühren oder Versandkosten beinhaltet.)

Aufgrund der Transparenz weisen wir daraufhin, dass wir von Shopify eine Vermittlungsprovision erhalten.

Weitere Schritte

Solltet ihr Interesse haben an der Aktion teilzunehmen, dann meldet euch bis spätestens 14.04.2020 um 18:00 Uhr über das Anmeldeformular auf dieser Webseite an.
Nach der Anmeldung richten wir euch einen Entwicklungs-Shop bei Shopify ein, Eigenregistrierung können nicht am Live-Webinar teilnehmen, weil unsere Experten dann keinen direkten Zugriff auf die einzelnen Systeme haben & bei akuten Problemen keine effiziente Unterstützung gewährleisten können.
Im Laufe des Abends des 14.04.2020 erhaltet ihr euren Zugang zu eurem zukünftigen Onlineshop, sowie eine Einladung zu dem Instant-Messenger Slack und zum Live-Webinar Tool Zoom.

Zusätzlich erhaltet ihr kurz nach eurer Anmeldung noch einen AV Vertrag wegen möglicher personenbezogenen Daten, auf die wir im Rahmen der Umsetzung Zugriff erhalten könnten, sowie eine Vereinbarung, die einige rechtliche Fragen klären wird.
Die Teilnahme am Live-Webinar ist erst nach Erhalt der unterschriebenen Verträge gestattet.

Verbindliche Anmeldung

Der Anmeldezeitraum ist bis zum 14.04.2020 um 18:00 Uhr.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu anderen Teilnehmern, ergänzenden Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können dieser Verwendung jederzeit kostenlos, vorzugsweise über den Abmeldelink in der E-Mail, widersprechen.

 


Alle Angaben ohne Gewähr und unter Vorbehalt.