fbpx

KUSSIN | Artikeleditor für OXID eSales


Effizientes Management Ihrer Artikel in Ihrem OXID eShop

Optimieren Sie Ihre Artikelpflege

Versierte OXID-Anwender kennen das Problem: Die Datenpflege von Artikeln im OXID-Backend kann manchmal ziemlich beschwerlich sein. Gefühlt unendlich viele Klicks für das Bearbeiten von Übersetzungen oder das Hinzufügen von Produktattributen, das Duplizieren von Artikeln funktioniert nur auf Einzelbasis.

Unsere Lösung: Der Artikeleditor – Endlich effektive Datenpflege bei OXID!

Zum Artikeleditor

So funktioniert der Artikeleditor für OXID

Unser Artikeleditor für OXID eSales optimiert die Datenpflege Ihres OXID eSales Shops um bis zu 300%.

Der Artikeleditor ist ein externes Datenpflege-Werkzeug, d.h. Es ist kein eigentliches OXID Modul, sondern eine selbstständige Software, die mit der OXID Datenbank verbunden wird, damit wird zum einen sehr viel Last von Ihrem OXID eShop genommen und zum anderen ist der Artikeleditor unabhängig von OXID Updates und funktioniert sowohl mit OXID 4 als auch OXID 6.

Durch die Unabhängigkeit vom eigentlichen OXID Shop findet so auch eine Rechtetrennung statt, so dass Datenpflegemitarbeiter keinen Zugriff auf die Umsätze des Onlineshops haben.

Mit der Version 2.5.0 haben wir zusätzlich eine volle Integration in das OXID Backend durchgeführt, so dass der Artikeleditor für Administratoren ohne Wechsel des Systems nutzbar ist. Wir haben das Design aufgefrischt und minimalisiert, sodass die Bedienung nochmals vereinfacht wurde. Außerdem wurde mit der Version 2.5.0 ein Chatsystem eingeführt, somit können wir Sie schnell & einfach bei der Nutzung unterstützen.

Ausführliche Informationen zum Artikeleditor inkl. Kosten erhalten Sie unter www.artikeleditor.de.

Performance

Das Anlegen von Artikeln funktioniert erfahrungsgemäß bis zu 300% schneller als im OXID-Standard.

Massenbearbeitung

Das Kopieren oder Entfernen von Artikeln funktioniert problemlos durch unsere Mehrfachauswahl.

Cross Selling Turbo

Das Hinzufügen von Querverkäufen funktioniert im Artikeleditor über die automatische Zuweisung.

Übersichtlichkeit

Der Artikeleditor funktioniert über ein separates Backend, welches auf maximale Usability ausgelegt ist.

Häufige Fragen zum Artikeleditor

Welche Shopsysteme werden vom Artikeleditor unterstützt?

Das System steht bisher nur für OXID zur Verfügung. Wir planen das Modul allerdings auch als Shopify-App oder für Magento zur Verfügung zu stellen.

Welche OXID-Version ist Voraussetzung?

Das System funktioniert völlig versionsübergreifend, solange OXID nichts an seiner Datenbankstruktur ändert. Es agiert als eigenständige Software, die im Rahmen der Installation direkt mit der Datenbank verbunden wird.

Gibt es Erweiterungsmöglichkeiten?

Ja, kontaktieren Sie uns gerne für individuelle Anpassungen an Ihre Bedürfnisse.

Testversion downloaden

Vom OXID-Modul zum eCommerce-Toolkit

Der Artikeleditor wurde in seiner ersten Version vor etwa 8 Jahren von der Agentur Jenanet entwickelt und 2020 von uns übernommen. Wir erkannten das Potenzial für OXID User im Sinne einer massiven Zeitersparnis & einer einfachen Handhabung. Das Artikelmanagement soll kein langweilige Datenpflege-Obliegenheit sein, bei der man umständlich viel klicken muss. Die Artikelpflege soll schnell gehen, einfach sein & Freude bereiten. Diese Freude möchten wir durch unser System maximieren.

Wir sehen unsere Aufgabe in der fortlaufenden Optimierung durch Features wie der optimierten Mehrsprachigkeit durch Tabs, dem Bulk Editor, effizienter Attributverwaltung, einfachem CSV-Import und vielen mehr. Wir sehen die Zukunft des Artikeleditors nicht nur in OXID, sondern in einem eigenständigen System, das auch für andere Shopsysteme wie Magento oder vor allem Shopify optimiert werden soll. Einem Toolkit, dass dem Shopsystem in seinen Schwächen ergänzend zur Seite steht.