Digital jetzt - Staatliche Förderung für KMU


Profitieren Sie zeitnah von der neuen Förderungs-Initiative für Digitalisierung vom BMWi

Sichern Sie sich staatliche Unterstützung für Ihre Digitalisierungs-Projekte

Sie planen als kleines oder mittelständisches Unternehmen ein Digitalisierungs-Projekt & suchen nach finanzieller Förderung für eine zeitnahe Realisierung? Dann ist die Bundesinitiative „Digital jetzt“ vielleicht genau das Richtige für Ihr Geschäft.

Mit dem Förderprogramm „Digital jetzt“ bietet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) vielen Klein- und Mittelstands-Unternehmen einen Investitions-Zuschuss von bis zu 50% mit einer maximal möglichen Fördersumme von 50.000€ an.

Wenn Sie die Voraussetzungen erfüllen & zeitnah genug einen Förderantrag mit Digitalisierungsplan einreichen, haben Sie hohe Chancen auf einen beachtlichen Investitions-Zuschuss.

Zur Digital jetzt Website

Welches Ziel soll mit Digital jetzt erreicht werden?

Da das BMWi den Wert digitaler Technologien und dem nötigen Know-How erkannt hat, möchte es die Entwicklungen abseits von Konzernen stärken – Vor allem im Mittelstand.

In zwei festgelegten Modulen, die beide in Anspruch genommen werden können, werden die Unterstützungs-Leistungen organisiert.

Welche Voraussetzungen muss ein Unternehmen erfüllen?

Damit Sie von den Vorteilen der Förderung profitieren können, muss Ihr Unternehmen:

  • 3 bis 499 Beschäftigte haben
  • in Deutschland mit Hauptsitz ansässig sein

Modul 1: Förderung digitaler Technologien

Über die staatlichen Zuschüsse soll die Digitalisierung auf allen Ebenen des Geschäfts vorangebracht werden – Einkauf, Verwaltung, Marketing & Vertrieb sollen neue Technologien für mehr Effizient erhalten:

  • Zusätzliche Soft- und Hardware
  • Cloud-Lösungen
  • Datengetriebene Geschäftsmodelle
  • Automatisierung

Modul 2: Investition in Qualifizierung der Beschäftigten

Damit neue Technologien zu ihrem vollen Potenzial genutzt werden können, sind Investitionen in das Know-how der Mitarbeiter essenziell. So wird vorausschauend die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert.

Konkret können dafür Schulungs- oder Weiterbildungsmaßnahmen für die Nutzung der digitalen Technologien angesetzt werden, die optimale Synergien zwischen Mensch & Technik fördern.

Wie hoch sind die Zuschüsse?


Die Zuschüsse unterscheiden sich je nach Mitarbeiteranzahl & Zeitraum.

Bis zum 30.06.2021:

Bis 50 Mitarbeiter: Maximal 50%
Bis 250 Mitarbeiter: Maximal 45%
Bis 499 Mitarbeiter: Maximal 40%

Danach

Bis 50 Mitarbeiter: Maximal 40%
Bis 250 Mitarbeiter: Maximal 35%
Bis 499 Mitarbeiter: Maximal 30%

Förderantrag stellen

Die Förderanträge können ab dem 07. September 2020 mit dem Antragsstellungstool des BMWi eingereicht werden.

Was Sie dafür brauchen? Einen detaillierten Digitalisierungsplan, eine De Minimis Erklärung & Beispielangebote.

Erstellen Sie mit unserer Hilfe einen Digitalisierungsplan

Kussin | eCommerce und Online-Marketing ist seit über 14 Jahren spezialisiert auf eCommerce & digitale Webanwendungen, die ihre Geschäftsprozesse erleichtern, skalierbarer machen & effizienter gestalten.

Wenn Sie einen vertrauenswürdigen, verlässlichen & versierten Partner für Ihr Projekt suchen, bieten wir Ihnen gerne unsere Unterstützung an. Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Initial-Beratung.