Onlineshop-Relaunch

Playboy Deutschland Publishing GmbH

Playboy ist ein US-amerikanisches Männermagazin, das primär für erotische Fotografie bzw. Aktfotografie bekannt ist, sich in seinen Artikeln aber auch mit verschiedensten Lifestyle-Themen beschäftigt. Herausgeber der deutschen Ausgabe ist das Unternehmen Playboy Deutschland Publishing GmbH, ein Tochterunternehmen der Hubert Burda Media.

Projektbeschreibung

Für den Verkauf von Playboy-Ausgaben in print & digital sollte ein Onlineshop auf Basis von Magento entwickelt werden. Auch Playboy Merchandise-Artikel sollen in Zukunft das Sortiment erweitern. Die Voraussetzungen für die Funktionalitäten des Shops waren:

  • Die Anbindung an ELAINE, eine Software für Marketing-Automatisierung & Newsletterversand
  • Die Integration von Kameleoon zur Optimierung der User-Experience mittels A/B-Splittesting
  • Die Anbindung an einen Fulfillment-Dienstleister zur Bestellabwicklung

Wichtig für die Umsetzung war außerdem die Möglichkeit, den Shop für andere Projekte & Marken zu duplizieren und weitestgehend alle Funktionalitäten zu übertragen. Darüber hinaus sollten alle vorigen Bestelldaten mit in das System übernommen werden.

Umsetzung

Die Entwicklung erfolgte daraufhin als Magento 2 Multishop und fungiert somit als zentrale Shopverwaltung für unterschiedliche Marken der BurdaNews GmbH. So können die Basis-Funktionalitäten ganz einfach übernommen werden.

Mithilfe einer Middleware zur Datei-Vermittlung zwischen verschiedenen Anwendungen konnten alle bereits existenten Daten wie Artikel, Kunden & Bestellung erfolgreich übertragen werden. So wurden die JSON-Daten vom Server in REST-Api Calls (Programmierschnittstellen) konvertiert.

Das Design: Als Basis diente das flexible & intuitive Ultimo-Theme, häufig die erste Wahl für Magento-eCommerce. Daraus entwickelten wir ein Childtheme, das Burdatheme für die Anpassungen der allgemeingültigen Einstellungen für den Multishop. Für Playboy und seine spezifischen Anforderungen haben wir daraus ein weiteres Childtheme erstellt.

Besonderheiten

Im Sinne der Anforderungen des Shops mussten wir uns darüber hinaus mit folgenden Herausforderungen auseinandersetzen:

  • Wie können gekaufte ePapers ohne Probleme & möglichst effizient ihren Kunden angezeigt werden?
  • Wie können bei der Newsletteranbindung über ELAINE Rechtstexte effektiv & zentral verwaltet werden?

ePaper-Einbindung

Die Digitalansicht der ePaper-Ausgaben sollte über HTML per externem Dienstleister geladen werden. Dafür haben wir ein AJAX-Request verwendet, das einen Link mit Gültigkeit bis zum Ende der aktuellen Minute bereitstellt. Das Request generiert so den individuellen Link zum ePaper ohne ein Neuladen der Seite.

Newsletteranbindung mit Custom-Skript

Da BurdaNews seine AGB, Impressum & Datenschutzerklärung zentral verwaltet, musste beim Opt-In für den Newsletter darauf zurückgegriffen werden. Die Rechtstexte dafür werden bei der Integration zwischen Magento und ELAINE allerdings durch Standardeinstellungen generiert. Dafür haben wir ein Skript erstellt, das genau diesen Bezug zwischen zentraler Datenschutzerklärung und Newsletter Opt-In herstellt.

playboy-newsletter

KundePlayboy Deutschland Publishing GmbH
URLshop.playboy.de
Betreuungszeitraum2018 - heute
MarkePlayboy
BrancheVerlag
SystemMagento 2
ProjektthemenFullfilment-Anbindung, ELAINE-Integration, Magento 2 Multistore

Weitere Magento 2 Projekte: