fbpx

Onlineshop Relaunch

SULEJ Ladebordwand OHG

Das Unternehmen SULEJ Ladebordwand OHG ist führend in der Produktion & Reparatur von Ladebordwänden sowie im Versand von Ersatzteilen. Über den Ersatzteil-Onlineshop werden Ladebordwandersatzteile aller gängigen Hersteller in allen erdenklichen Varianten angeboten, während die offizielle Firmenwebsite kompetente Service-Dienstleistungen rund um den Betrieb der Ladebordwand bewirbt.

Projektbeschreibung

Der zweite Relaunch des LBW-Shops, den wir seit 2014 betreuen, diente grundlegend einem Wechsel des Shopsystems. Die Oxid Version 6.2 PE (Professional Edition) eröffnet weitreichende Möglichkeiten an Verbesserungen & Optimierungen im Vergleich zum vorherigen Oxid 4.10 CE (Community Edition).

Ziel des Relaunchs war zudem die Ausarbeitung eines neuen Designs, welches das bisherige zeitgemäß ablöst & auch aus Usability-Perspektive weitaus mehr ermöglicht.

Auch die Einflussfaktoren der zukünftigen Erweiterbarkeit sowie potenzielle Sicherheitslücken waren maßgebende Beweggründe für den Umstieg auf Oxid 6.

Darüber hinaus sollten folgende Features realisiert werden:

  • Anfrageformular mit Bildupload
  • Übernahme des bisherigen Ersatzteilfinders (Filterlogik)
  • Import der alten Kunden-, Bestell- und Produktdaten
  • Mehrsprachigkeit: Pflegbare Inhalte in Deutsch, Englisch, Polnisch & Türkisch
  • Checkout-Step für die Auswahl von Gratis-Artikeln
  • Erweiterungen im Kundenkonto-Bereich
  • Übernahme der Produkt-Tags

Voraussetzung war ebenso die DSGVO-konforme Installation eines Cookie-Tools sowie der Zahlungsart Paypal Plus.

Umsetzung

Da der alte Shop auf PHP 5.5 basierte, konnten über die Implementation von PHP 7.1 einige Sicherheits- & Performancelücken geschlossen werden. In Anknüpfung an die Corporate Identity des alten Shops erstellten wir ein völlig neues Design auf der Basis vom Flow-Theme.

Besonders wichtig war die Eigenschaft vom Shop, vom Kunden intuitiv pflegbar zu sein. Da Oxid durch seinen Funktionsumfang im Ausgangzustand einiges an Einarbeitung abverlangt, mussten wir für folgende Inhalte einfache Lösungen finden:

  • CMS-Seiten: Um einfache Contentseiten wie Startseite oder Landingpages übersichtlich mit Inhalt zu befüllen, wurde der Visual CMS Editor genutzt, der lediglich in der Professional-Edition von Oxid 6 enthalten ist. Dieser wurde von uns fachgerecht installiert.
  • Produkte: Der Standard-Produkteditor von Oxid ist in vielerlei Aspekten nicht optimal für die einfache Pflege. Daher integrierten wir den Jenanet Artikeleditor, der ein übersichtliches Interface bereitstellt.

Anfrageformular: Für einen optimalen Kundenkontakt war ein Bildupload besonders wichtig im Hinblick auf die Realisierung des Anfrage-/Kontaktformulars. Da das Modul diese Möglichkeit nicht bereitstellte, kreierten wir ein völlig neues Modul, welches sogar mehrere Bilder & allen gängigen Formate im Upload akzeptiert.

Ersatzteilfinder: Der Ersatzteilfinder ist eine Kreation aus dem vorherigen Onlineshop & ermöglicht Kunden des LBW-SHOPs, passgenaue Ersatzteile für ihre spezifische Ladebordwand zu finden. Das System der Filterlogik basierte auf einem Drittanbietermodul mit Ajax-Multifilter, welches wir im Zuge des Relaunchs erweiterten. Auch das Design wurde vollständig reformiert.

Datenimport: Damit Bestell-, Kunden-, und Produktdaten aus dem alten System problemlos übernommen werden, war eine gut geplante Übertragung der Datenbank auf das neue Filesystem von Oxid 6 von Nöten. Dafür installierten wir einige PHP Extensions manuell, damit Module & Erweiterungen die Daten korrekt verarbeiten können.

Artikeleditor: Für eine bessere Übersicht & intuitivere Verarbeitung von Produktdaten installierten wir den Jenanet Artikeleditor, der ein völlig neues Interface bereitstellt, das der Standardvariante von Oxid um Längen voraus ist & mehr Performance bietet.

Sprachen: Der Onlineshop sollte in folgenden Sprachen zur Verfügung stehen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Türkisch
  • Polnisch

Da nicht alle dieser Sprachen im Übersetzungsmanagement Oxids angeboten werden, tauschten wir die Infrastruktur bestimmter Sprachen durch die, die wirklich benötigt wurden. Auch Module ergänzten wir um Spracheinstellungen.

Gratis-Artikel: Da jedem Kunden ermöglicht werden soll, ab einem bestimmten Bestellwert kostenlose Artikel wie Haribo oder andere Snacks auszuwählen, erstellten wir einen zusätzlichen Checkout-Step. Dieser wurde aus einem vorgefertigten Modul entwickelt und von uns in seiner Logik erweitert.

Responsivität: Bei der Entwicklung eines geräteübergreifend nutzerfreundlichen Designs wurden wir mit Schwierigkeiten in Form eines unerwünschten Menüumbruchs in der Tabletansicht konfrontiert. Die Vorgabe, auf dem dieses Verhalten beruhte, wurde durch das CSS-Framework Bootstrap entworfen. Daraufhin passten wir die Screenauswahl direkt in der Bootstrap-Datei an.

Beim Thema Kundenkonto griffen wir auf ein Modul eines Drittanbieters zurück, welches jedoch um einige Aspekte erweitert werden musste:

  • Ansicht der freigeschalteten Zahlungsarten je nach Kundengruppe
  • Rabatteinstellung nach Kundengruppe
  • Anzeigen weiterer Bestelldetails wie Versandart, Status, Rechnung

Versand: Hier war besonders wichtig, Artikel mit Überlänge anders zu kennzeichnen, um sie später entsprechenden Versanddiensten zu übergeben. Diese Anpassung haben wir mit einigen Handgriffen in den Versandeinstellungen angepasst.

Darüber hinaus sollten einige Produkte keinen festen Preis besitzen. Wir ermöglichten dafür die Funktion „Preis auf Anfrage“.

Tags: Es war Voraussetzung, aus Kategoriesierungsgründen die Produkt-Tags zu übernehmen. Dafür wurde von uns ein neues Modul entwickelt, welches sogar kollektive Tag-Seiten mit entsprechenden Produkten dynamisch erstellt. Dafür nahmen wir zudem einen Anpassung der URLs vor.

KundeSULEJ Ladebordwand OHG
URLlbw-shop.de
Betreuungszeitraum2020
MarkeLBW-SHOP
BrancheKFZ
SystemOXID eSales
ProjektthemenOxid 6 PE, Ajax Multifilter, Jenanet Artikeleditor, Visual CMS

Weitere OXID eSales Projekte: